mtb-GrenzTrail.ch Etappe

01 St. Margrethen - St. Gallen

Diese Etappe im äussersten Nordosten der Schweiz beginnt im Banne der Festungsanlagen Heldsberg aus dem zweiten Weltkrieg. Gut fahrbare Wald- und Flurwege und leichte Singletrails führen voller Abwechslungen durch schattenspendende Waldabschnitte und über Höhenrücken mit grandioser Aussicht auf den Bodensee. Nur wenige kurze, aber steile Anstiege lassen die Pulsfrequenz steigen. [weiter]

Kondition: leichtDistanz: 40 kmHöhendifferenz: ↑ 1340 hm, ↓ 1070 hmZeitbedarf: 3 ½ Std.

02 St. Gallen - Stein am Rhein

Diese sehr abwechslungsreiche Etappe führt durch die unterschiedlich ausgeprägten Landschaften des Thurgaus zur Bodenseestadt Konstanz und hoch über dem Untersee zum pittoresken mittelalterlichen Städtchen Stein am Rhein. Gut fahrbare Singletrails, Wald- und Flurwege durch Flusstobel und quer durch Obstpantagen sind für einen durchschnittlichen Biker ein wahres Vergnügen. Und trotzdem hat [weiter]

Kondition: mittelDistanz: 90 kmHöhendifferenz: ↑ 1290 hm, ↓ 1520 hmZeitbedarf: 6 Std.

03 Stein am Rhein - Wiechs

Immer in Tuchfühlung mit der Landesgrenze, mal auf Schweizer Seite, mal in Deutschland, führt diese Etappe in stetem Auf und Ab durch die Wälder ganz im Norden unseres Landes. Verwitterte Grenzsteine sind oft Begleiter auf den versteckten Trails. Die abwechslungsreiche Route führt durch Wald und reizvolle Kulturlandschaften. Sie ist, abgesehen [weiter]

Kondition: mittel Distanz: 50 kmHöhendifferenz: ↑ 1200 hm, ↓ 940 hmZeitbedarf: 4 ½ Std.

04 Wiechs - Eglisau

Der nördlichste Grenzstein der Schweiz und der höchste Berg des Kantons Schaffhausen sind die Superlativen dieser Etappe. Sie führt durch die weiten Wälder des Randen, über aussichtsreiche Hügelzüge hoch über dem Klettgau und auf verwinkelten Pfaden an den Rhein. Die Strecke ist durchgehend fahrbar und ein voller Genuss.

Kondition: mittel Distanz: 72 kmHöhendifferenz: ↑ 1400 hm, ↓ 1700 hmZeitbedarf: 5 ½ Std

05 Eglisau - Rheinfelden

Insgesamt ist der Rhein von der Quelle am Piz Badus bis zur Mündung in die Nordsee 1233 km lang. Wir folgen auf dieser Etappe dem Ufer des Hochrheins auf gut 80 Kilometern. Während römische Warten und mächtige Bunker aus dem zweiten Weltkrieg das Trennende dieses Flusses in Kriegszeiten unterstreichen, betonen [weiter]

Kondition: leicht bis mittelDistanz: 85 kmHöhendifferenz: ↑520 hm, ↓ 610 hmZeitbedarf: 4 ½ - 5 Std.

06 Rheinfelden – Le Petit Kohlberg

Diese Etappe führt auf lauschigen Wegen und feinsten Singletrails zum Dreiländereck. Nach kurzem City-Biking gelangen wir auf gemütlichen Trails und Forstwegen zu einer imposanten Burg mit fantastischer Aussicht und über bewaldete Hügelzüge an zu einem einsam romantisch gelegenen Hotel. Nur vereinzelte kurze Steigungen treiben den Puls in die Höhe.

Kondition: mittelDistanz: 70 kmHöhendifferenz: ↑ 1350 hm, ↓ 930 hmZeitbedarf: 6 Std.

07 Le petit Kohlberg – Saint-Ursanne

So kompliziert wie der Grenzverlauf im nordwestlichen Zipfel der Schweiz, der Ajoie, ist auch der Verlauf dieser Etappe. Auf versteckten Pfaden suchen wir den Weg möglichst nahe an der Grenze. In ständigem Auf und Ab ergeben sich doch ansehnliche Höhenmeter und Kilometer. Eine Etappe, die Lust auf noch mehr Singletrails [weiter]

Kondition: mittelDistanz: 95 kmHöhendifferenz: ↑ 1680 hm, ↓ 1900 hm Zeitbedarf: 7 Std.

08 Saint-Ursanne – Les Brenets

Die Route führt beschaulich durch den Naturpark Doubs immer dem Fluss entlang, mal meternah am Wasser, mal hoch über dem Fluss auf Felsbändern und meist im kühlenden Schatten des Waldes. Ein wahrer Bikgenuss, bei welchem die Trailliebhaber auf ihre Rechnung kommen. Konditionell ist die Strecke nicht zu unterschätzen.

Kondition: mittelDistanz: 75 kmHöhendifferenz: ↑ 1250 hm, ↓ 820 hmZeitbedarf: 5 Std.

09 Les Brenets – Les Rasses

Diese Etappe führt uns vom Lac des Brenets über weite Juraweiden nach La Brévine, dem Sibirien der Schweiz. Wir weichen auch etwas von der Nähe zur Landesgrenze ab, um die grandiose Aussicht auf dem Chasseron zu geniessen und natürlich den Downhill auf einem rassigen Sinletrail. Eine in jeder Hinsicht grandiose [weiter]

Kondition: anspruchsvoll, 250 Höhenmeter Schiebe und Tragestrecke auf den Chasseron Distanz: 62 kmHöhendifferenz: ↑ 1930 hm, ↓ 1510 hmZeitbedarf: 5 ½ Std.

10 Les Rasses – Lac de Joux

Verwitterte Grenzsteine, Panzersperren, Bunker und Festungen lassen uns auf dieser Route über die Bedeutung von Landesgrenzen im Laufe der Geschichte nachdenken. Wir kurven über Juraweiden und pedalen lange im Schatten des Waldes dem Mont Risoux der Landesgrenze entlang. Eine Etappe mit vielen verschiedenen Gesichtern.

Kondition: mittelDistanz: 60 kmHöhendifferenz: ↑ 1500 hm, ↓ 1700 hmZeitbedarf: 5 Std.

 

direkt zum Download

Download abbrechen